Car Assembly Line

Kundenstudien für Autohersteller und Importeure

Elektroautos sind mehr als Autos mit einem neuen Antrieb. Auto-Fahrerinnen und -Fahrer entwickeln neue Gewohnheiten rund um das Laden. Dazu benötigen sie eine Reihe neuer Fahrzeugfunktionen und sind offen für neue Dienste. Das führt zu zahlreichen neuen Fahrzeugfeatures und Ausprägungen.

Um wettbewerbsfähig zu sein, benötigen Hersteller aktuelle Daten über die eigene Position im Wettbewerb und die Stärken und Schwächen der eigenen Angebote im Vergleich zu den Mitbewerbern.

Hier können wir helfen. USCALE befragt E-Auto-Fahrende nach ihren Erwartungen und Erfahrungen mit allen Funktionen, die für das elektrische Fahren relevant sind. Damit liefern wir die Basis für die Arbeit von Produktmanagern, Entwicklern, Marketing- und Sales-Managern.

Produktmanager

E-Auto-Fahrende kommen aus anderen Segmenten, haben ein anderes Nutzungsverhalten und deshalb andere Bedarfe als Verbrenner-Fahrer.

USCALE-Studien beantworten die wichtigsten Fragen der Produktmanager und zeigen vorauf es ankommt:

  • Welche Pain Poins müssen bei E-Autos gelöst werden?
  • Welche Features sind nötig und geben echten „Value Added“ der Fahrzeuge?
  • Wie müssen Ausstattungspakete gestaltet werden?
  • Wie ist die eigene Position im Wettbewerb?
  • Welche KPIs sind relevant?
  • Welche Unterschiede gibt es zwischen verschiedenen Fahrzeug- und Nutzersegmenten? Ein Beispiel: Welche Ladeleistung erwarten Kunden in welchem Segment?
  • Welche Trends sind zu beachten?
  • u.v.a.m.
eMobility EV Benchmarking-Studie

Entwickler

Bei E-Autos müssen viele Funktionen neu gedacht oder neu entwickelt werden. Anders als beim Verbrenner liegen nur wenige Erfahrungswerte vor. Gleichzeitig müssen Entwickler und Projektmanager streng auf die Kosten achten.

USCALE-Studien beantworten die wichtigsten Fragen und zeigen vorauf es ankommt:

  • Welche Pain Points haben E-Auto-Fahrende heute?
  • Wie sieht die User Journey zum Laden aus?
  • Wie werden EV-spezifische Features genutzt? Und wie müssen sie ausgelegt werden?
  • Welche Lade-Use-Cases sind für welche Nutzersegmente relevant?
  • Welche Features sind wirklich wichtig? Und welche erhöhen nur die Herstellkosten, aber nicht den Kundennutzen?
  • Was sind Stärken oder Schwächen der Herstellerkonzepte relevanter Wettbewerber?
  • u.v.a.m.
eMobility EV Benchmarking-Studie

Marketing

Die Segmentierung der Zielgruppen im E-Auto-Markt folgt anderen Regeln. Bekannte Segmentierungs-Schemata wie SINUS helfen in der aktuellen Marktphase nur bedingt. E-Auto-Shopper andere Informationsbedarfe als Verbrenner-Käufer und nutzen andere Touchpoints in der Customer Journey.

USCALE-Studien beantworten die wichtigsten Fragen Marketing-Manager und liefern wichtigen Input für die Arbeit von Agenturen:

  • Welche Zielgruppen-Segmente sind in der E-Auto-Welt relevant?
  • Welche Informationsbedarfe haben Umsteiger auf ein E-Auto?
  • Wie sieht der Purchase Funnel für E-Auto-Kaufende aus?
  • u.v.a.m.
eMobility EV Benchmarking-Studie
EV Retail Study 2023

Sales

Der Kaufprozess für E-Autos unterscheidet sich deutlich von dem eines Verbrenners. Darauf müssen Sales-Prozesse eingestellt sein.

USCALE-Studien beantworten Ihre Fragen und zeigen vorauf es ankommt:

  • Wie unterscheidet sich die Customer Journey im Purchase Funnel eines E-Autos vom Verbrenner?
  • Welche Informationen suchen E-Auto-Shopper auf den Webseiten der Hersteller?
  • Welche Erwartungen gibt es an Finanzierungs- und Leasingangebote?
  • Wie unterscheiden sich Probefahrten, Übergabe und Follow-up-Prozesse von Verbrennern?
  • u.v.a.m.
eMobility EV Benchmarking-Studie

Welche Forschungsfrage haben Sie?

Lassen Sie uns sprechen und sehen, wie wir Ihnen schnell helfen können. In den allermeisten Fällen enthalten unsere Fokusstudien die gesuchten Informationen. Falls nicht, finden wir einen Weg, wie wir die gesuchten Daten schnell für Sie erheben.

TELEFON
+49 711 620014 0